Ägyptenreisen

Einen Schatz (wieder)entdeckt

 

Ein paar Tipps und Impressionen, die ich einem Freund auf seine Ägyptenreise mitgeben wollte, ließen mich in meinem Negativarchiv stöbern. Ich fand Erstaunliches, längst Vergessenes. Photos unserer Ägyptenreisen, 20 Jahre alt. Die Negative sind, dank richtiger Lagerung, noch sehr gut erhalten. Ein Update meines Scan-Programmes und etwas Ausprobieren, dazu wenige Korrekturen in Lightroom brachten erstaunlich gute Bilder zu Stande. Das ist wieder einmal ein Beispiel dafür, welchen Zauber der Film für den Betrachter der so entstandenen Photos bereithält


Ramses der Große in seinem Tempel in Luxor

Der Luxortempel

Unser Freund Hagi mit seiner Familie. Er hat uns mit seinem Taxi zu den Sehenswürdigkeiten gefahren. Mehr zu Hagi hier.

 


Auf dem Basar in Assuan


Auf dem Markt in El Gurna

Beim Schneider


Vom Nil aus auf den Luxortempel

Die Göttin Hator

Der Horusfalke


Sunset auf der Westbank


Das Old-Cataract-Hotel, wo Agatha Christi den Mord auf dem Nil schieb

Feluckenfahrt auf dem Nil


Die beiden Oberkellner des Old Winter-Palace-Hotels

Sonnenaufgang in der Lybischen Wüste auf dem Wege nach Abu Simbel

Begegnung in der Lybischen Wüste

Abu Simbel


Felucken auf dem Nil bei Assuan