Felsformationen in der Fränkischen Schweiz

Der bekannte Tier- und Naturfotograf Norbert Rosing  wurde durch ein Bändchen von Bernhard Pabst - " Entdeckertouren Fränkische Schweiz"  Brockmann Verlag 19,99 €. - auf die eindrucksvollen Felsformationen dieser Landschaft aufmerksam. Sein Interesse fand Niederschlag in einem beeindruckenden Bildband. - Norbert Rosing Verborgen Naturschätze in der Fränkischen Alb Tecklenborg Verlag 38,50 € -. In B. Pabsts Buch kann man auch Genaueres über Geologie und Geschichte der Gegend nachlesen.

Seit vielen Jahren besuche ich wenigstens ein mal im Jahr die Fränkische Schweiz, anfangs des Fischens in der Wiesent wegen, später auch zum Wandern oder nur um diese wunderschöne abwechslungsreiche Landschaft zu genießen. 

Die Entdeckertouren und Rosings Bildband erweckten in mir das Interesse an diesen eindrucksvollen Felsformationen. So entstanden bei meinem letzten Aufenthalt dort einige Fotos dieser Felsengegend.

Vor einiger Zeit habe ich schon einen kleinen Blogbeitrag über Norbert Rosings Fotoarbeiten in den Felsenlandschaften der Fränkischen Alb geschrieben.


Der Legende nach zogen einst Erlangener Studenten mit ihren Professoren in die Fränkische Schweiz. Während eines feuchtfröhlichen Gelages entstand die Idee, diesen Radfahrer auf den Fels zu setzen und ihn jedes Jahr neu zu kleiden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0