Der Film ist tatsächlich da!

 

Tatsächlich! Der Film ist da! Sogar ein Mitarbeiter

der Filiale hat mich angerufen, um mir das Ein-

treffen des Filmes zu bestätigen.

Im Labor hat man auch meinen Sonderwunsch 

berücksichtigt, den Film lediglich zu entwickeln. 

Normalerweise ist ein 10x15 Bild pro Negativ 

dabei.

Dem ersten Eindruck nach ist der Film auch rich-

tig belichtet und entwickelt.

Der nötiggewordene Aufbau zum Abfotografieren

der Panorama-Negative ist auch fertig. Es kann

also losgehen mit dem Konvertieren zu Farb-Positiven.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Staudenklick (Samstag, 11 September 2021 08:50)

    Guter Beitrag für alle wie mich, die auch analog fotografieren und noch nicht so recht wissen, wie es nun mit den Negativen weiter gehen soll. Bin auf Dein weiteres Vorgehen und das abfotografieren gespannt.

    Grüße, Andreas

  • #2

    Speysight (Samstag, 11 September 2021 09:49)

    Was lange währt ...

  • #3

    Volker (Samstag, 11 September 2021 12:12)

    Danke, liebe Speysight!

  • #4

    Volker Krause (Samstag, 11 September 2021 14:53)

    Hallo Andreas,
    wenn Du dich durch meine "Älteren Blockbeiträge" hindurchklickst, wirst Du etwas über meine ersten analogen Gehversuche nachlesen können.
    Gruß Volker