3. Oktober - Tag der Deutschen Einheit



Auch dafür sollten wir dankbar sein, dass Deutschland wieder vereint ist! So, wie es die Bilder zeigen, habe ich Berlin in den 70ger-Jahren noch erlebt.

Vor mehr als 30 Jahren habe ich nicht geglaubt, jemals durch das Brandenburger Tor gehen zu können, Unter den Linden spazieren zu gehen oder gar im Adlon Tee trinken zu können. Es ist Wirklichkeit geworden.

Das Hotel Adlon

Die russische Botschaft Unter den Linden


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Speysight (Sonntag, 03 Oktober 2021 19:01)

    Danke für die Erinnerung.
    Auch ich habe Berlin noch so erlebt, bin sogar 1975 einmal in Berlin an der Grenze festgehalten und fünf Stunden verhört worden. Ich hatte mehr Waren mit, als der Zwangsumtausch zum Kaufen ermöglichte, aber keine andere Umtauschquittung. Man glaubte mir nicht, dass ich die Bücher von Freunden mit in meine Tasche gepackt hatte und beschuldigte mich eines "kriminellen Devisenvergehens". In der Nacht, bei Grenzschließung, schmiss man mich einfach raus. Ich war 18 ...