Eine Bitte

Liebe Foto-Freunde!

Ich habe ein großes Anliegen. Und so richtig weiß ich nicht, wie ich es "rüberbringen" soll! Ich wünsche mir etwas mehr Achtung vor unserer Sprache!

Viele Blog-Beiträge erschließen mir ihren Sinn erst bei einem nochmaligen Lesen. Grund - fehlerhafte Zeichensetzung bzw. Rechtschreibung. Wenn ein Schreiber vielleicht flott etwas posten will, gleiten seine Finger allzu  gleichgültig über die Tastatur, nach dem Motto, man wird es schon lesen können. Dabei verflacht unsere Sprache. Außerdem meine ich, dass es dem Leser gegenüber unhöflich ist, wenn man verlangt, dass er sich irgendwie aus dem Übermittelten einen Reim machen soll! 

Manchmal schäme ich mich "fremd" für einen Autoren, besonders dann, wenn er einen interessanten Beitrag gepostet hat. Ich bin der Meinung, dass der Grund für diese Nachlässigkeit weniger im Unvermögen als in Gleichgültigkeit zu suchen ist!

Ist mein Beitrag zu oberlehrerhaft? Mag sein! Aber, etwas mehr Achtung dem Geschriebenen und dem Leser gegenüber ist doch angebracht. Oder?

(Rechtschreib-und Zeichensetzungs-)Fehler passieren jedem, gerade nach der jüngsten Rechtschreibreform, dafür haben wir alle Verständnis, aber etwas mehr Achtsamkeit wäre schön!

Damit es nicht allzu ernst wird! Siehe oben! Am besten gefällt mir der Abschnitt

 mit der Schwiegermutter!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michael Mahlke (Sonntag, 23 Januar 2022 19:45)

    Sehr schön.

  • #2

    Reinhard (Montag, 14 März 2022 08:59)

    Volle Zustimmung!!!