Inflation schöner Fotos

Das hundertste Pflanzenfoto vor gelungenem Bokeh, Klasse Streetfotos in einem ansprechenden Portfolio. Ich klicke weiter. Bemerkenswerte Porträtaufnahmen, Ah, der hat wieder eindrucksvolle Landschaftsbilder auf seiner Seite. Nein, schon wieder tausend Brücken! Der Kopf schwirrt. Eine Inflation von Bildern, der Betrachte muss sich zwingen, bei einer gelungenen Aufnahme zu verweilen. 

Kann man das änder? Und wie? Durch weniger Bildschirmkonsum und durch gezieltes Suchen nach eigenem Interesse!

 

 

 

 

 

 

Ein beliebiges , nichtsagendes Foto, damit der Text nicht so alleine da steht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0