Ein besonderes Familienfoto

Per Zufall habe ich heute in einer Kiste mit alten Fotos gekramt und dieses Bild gefunden. Entstanden ist es mit Sicherheit während des 2. Weltkrieges. Es zeigt meinen Vater, in Uniform, meine Mutter sowie andere nahe Verwandte.  Fotografiert hat der Bruder meines Vaters. Von dem weiß ich, dass er ein begeisterter Fotograf war. Er hat eine Menge von der Gestaltung eines guten Gruppenfotos verstanden. Die Personen stehen nicht dicht beieinander, die Szene wirkt gelöst und nicht gestellt, wie es damals auf vielen Familienfotos üblich war. Geschickt werden auch für Köln typische Sehenswürdigkeiten in Szene gesetzt - der Rhein, der Messeturm, die Deuzer Brücke und einige Kirchen. Der Fotograf hat auch solange gewartet, bis der Rhein-Schlepper im  Bild sichtbar war. Wirklich ein tolles Familienfoto! Ich weiß, dass mein Onkel die belichteten Filme selbst entwickelt und hinterher in der Dunkelkammer vergrößert hat. Das zeigt die besondere Art des Fotopapiers der Marke Agfa Brovira.

Zum Zeitpunkt der Aufnahme war Köln noch nicht zerstört, die Deuzer Brücke liegt mit ihren Eisenbahnschienen noch  nicht im Wasser.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0