15. Januar 2022
Um einem Irrtum vorzubeugen - die Leica M11 ist (auch) ein Fotoapparat
13. Januar 2022
Geht man in Münster über den Prinzipalmarkt und benutzt die gepflasterte Straße, so übersieht man leichte diesen gläsernen "Pflasterstein". Er erinnert an die Wiedertäufer, die früher einmal das Sagen in der Stadt hatten. An dieser Stelle wurden ihre Anführer im Jahre 1536 hingerichtet. Der gläserne Stein enthält eine Fiole, die angeblich Wasser aus dem Jordan enthält. Inmitten der Münsteraner Bevölkerung war ausgehend von einer strengreformatorischen Minderheit in den 1530er...

11. Januar 2022
O schaurig ist's, übers Moor zu gehn, Wenn es wimmelt vom Heiderauche, Jeder kennt diesen Gedichtanfang. Der Knabe im Moor von Annette von Droste Hülshoff. Gestern wäre sie 225 Jahre alt geworden, und die Deutsche Bundespost gibt anlässlich dieses Tages eine Sondermarke mit dem Bildnis der Dichterin heraus. Geboren wurde das adlige Fräulein am 10. Januar 1797, andere sagen am 12. dieses Monats, auf der Burg Hülshoff im Münsterland. Dort lebte sie, bis ihr Bruder sie mit Mutter und...
10. Januar 2022
Es sind furchtbare Leute, wenn man sie in ihrem Café Greco sitzen sieht. Ich gehe auch fast nie hin, weil mich so sehr vor ihnen und ihrem Lieblingsort graut. Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)

08. Januar 2022
Nun ist sie da, meine Flexaret VIa automat. Zweiäugig, schwergewichtig und mit vielen Jahren auf dem Buckel, und es gilt, ihren Mechanismus zu erkunden. Im Paket waren noch ihr "Mantel", eine innen mit Samt ausgekleidete Lederbox, die Bereitschaftstasche, wie es früher hieß, und ein kleines ledernes Kästchen mit vier Filtern. Im Kästchen fand ich einen handgeschriebenen Zettel mit den Verlängerungsfaktoren der einzelnen Filter. Dieser Zettel, geschrieben in einer fremden Sprache, und die...
Ältere Blogbeiträge · 08. Januar 2022
Nach dem Krieg war Deutschland aufgeteilt in Besatzungszonen. In Köln und Umgebung waren belgische Soldaten stationiert. Die Soldaten suchten in ihrer Freizeit Abwechslung und Vergnügen. In Forsbach am Fuße des Bergischen Landes war da eine Kneipe, an der die Soldaten Gefallen fanden. Sie verlangten vor allem nach Whisky. Der Wirt, der eine Affinität zu Amerika und seinem Wilden Westen hatte, machte aus seiner Kneipe so etwas wie einen Westernsaloon und gab ihr den Namen Whisky Bill....

03. Januar 2022
Ich bin erstaunt darüber, dass dieser Blog-Artikel fast täglich aufgerufen wird. Er rangiert bei der Anzahl der aufgerufenen Artikel an zweiter Stelle. Um eine Begründung dafür zu erhalten, habe ich schon einmal nachgefragt, bekam aber leider keine Antwort. Was die Thematik betrifft, ich werde am Ball bleiben und vielleicht Neues erkunden! Link zum ursprünglichen Artikel
02. Januar 2022
Immer öfter kann ich lesen, dass Fotografen, vor allem diejenigen, die zum Analogen zurückgekehrt sind, darauf verweisen, dass die Grundlagen für ihr fotografisches Tun auf Erfahrungen in schulischen Arbeitsgemeinschaften beruhen. Vor vielen Jahren habe ich selbst solche AGs durchgeführt, bei denen die Schüler mit viel Freude vom Entwickeln der Filme bis zum fertigen Abzug das Handwerk in der Dunkelkammer gelernt haben. Ich freue mich heute sehr, dass meine Arbeit und die meiner...

02. Januar 2022
Rechtzeitig zum Neuen Jahr bin ich fündig geworden. Beim Stöbern im Netz wurde ich auf diese Kamera aufmerksam - eine Meopta Flexaret VIa. Es handelt sich um ein tschechisches Produkt, das, wie ich glaube, bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts produziert wurde.Das Filmformat ist 6X6 und mit etwas Trixerei auch 24x36 Kleinbild. Ihr Aussehen ist ansprechend, überall wird sie gelobt! Ich bin gespannt! Hier gibt es eine Vorstellung der Kamera, Schmunzeln erlaubt. Oder hier, etwas...
01. Januar 2022
Vor einigen Jahren besuchten meine Frau und ich die italienischen Marken. Im kleinen Örtchen Recanati gibt es zu Ehren des großen Sohnes dieses Ortes, des Sängers Benjamino Gigli, ein kleines Museum. Unter anderem wird auch ein Dankesbrief an Gigli ausgestellt, den Josef Göbbels, Minister Volksaufklärung und Propaganda im Nazi-Reich, geschrieben hat. Die Italiener sehen das mit dem Faschismus nicht so eng! Das Geschenk ist nicht ausgestellt.Reichsminister für Volksaufklärung klingt im...

Mehr anzeigen