Follow me on https://500px.com/gra

https://www.instagram.com/grayling2016/                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

Einige meiner Blog-Beiträge sind auch zu sehen in ...



Auf dieser Seite möchte ich einen Moment in meinem fotografischen Werdegang darstellen. Ich zeige meine Fotos und spreche darüber, was mich fotografisch gerade bewegt.

 


    aber trockenen Fußes!



Meine Photos - Portfolio

Natur

Menschen

 

Landschaften


Monochrom

Fotografen

Haigas


Neuigkeiten im Blog


In pandemischen Zeiten

1. März 2021

Noch ein paar Leuchttischblüten

28. Februar 2021

Neu bei Lyrik und Fotografie

24. Februar 2021

Fotografische Experimente

27. Februar 2021



                                                                        Foto des Tages

In der Nähe von Oostvoorne/Südholland


Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

Franz Kafka



Norwegen

Eindrücke einer Reise




Der Geirangerfjord mit einem Schiff der Hurtigrute


Eine Stabkirche und ihre Hüterin


Im norwegischen Wildlachscenter in Laerdal am berühmten Lachsfluss Laerdalselven

Oslo - Oben das Rathaus, unten das futuristische Opernhaus


Stiefmütterchen

Das Stiefmütterchen gehört zu einer Gruppe von Arten aus der Gattung der Veilchen 

innerhalb der Familie der Veilchengewächse (Violaceae).

Unten der Fruchtstand

Aufgenommen mit Canon 7D und dem Sigma-Objektiv 105mm f 1:2,8 Makro - Die beiden unteren Fotos wurden in der Stacking-Methode unter Zuhilfenahme der Software HeliconRemote und HeliconFocus aufgenommen.

Herbst

Endlich hatte ich mich aufgerafft, Schmerzen zum Trotz, das Haus zu verlassen, um im nahegelegenen Wald ein paar Schritte zu machen. Spätnachmittägliche Sonne zauberte aus der bunten Blättervielfalt ein wahres Feuerwerk an Farben. Ich musste nur die Kamera hinhalten und den Auslöser betätigen.

Zu Hause gab es lediglich ein paar Einstellungen im Bearbeitungsprogramm, um mein Empfinden in der Natur im Bilde wiederzugeben.


Venedig im Oktober 1999

Beim Blättern in meinem Negativ-Archiv fielen mir einige Filmstreifen in die Hand, Bilder, die ich bei einem Vendig-Besuch gemacht hatte. Im Scanner betrachtet gefielen mir Motive und vor allem die Farben des Ferania-Films. Selbst gescannt haben die Fotos noch ihren Reiz. Fotografiert habe ich damals mit einer einfachen Kamera, der Olympus miju-1. Die Canon Spiegelreflex lag vergessen im Südtiroler Hotel. Die Qualität der Bilder kann sich aber sehen lassen. Die beste Kamera ist halt die, die man dabei hat!





Im Petersdom-frühmorgens um sieben            


 

Die freundliche Rezeptionistin unseres Hotels hatte uns angeraten, den Petersdom am frühen Morgen zu besuchen, dann könne man in Ruhe die Kirche und ihre Kunstschätze besichtigen. Wir haben ihren Rat befolgt.

Fujifilm XT1 - Fujinon XF 18-55

 

 

Gleich, nachdem man den Petersdom betreten hat, steht man vor Michelangelos wunderbaren Pieta. In aller Muße kann man um diese Zeit das Kunstwerk bestaunen.




Er schläft noch.