Sekundenglück


 

 

Angelehnt an den Text von Herbert Grönemeyers Song vom "Sekundenglück"möchte ich auf die Dauer ein paar Fotos zusammentragen, die vielleicht einer glücklichen Begebenheit im Alltag des Lebens nahekommen.

 

Leitmotiv mag auch nebenstehender Gedanke sein.


Anny geht your Gun Schützenfest in Garmisch-Partenkirchen

Vor einem Eissalon in Brouwershaven

Lekker praten - Markttag in Goedereede

Ein besonderes Whiskytasting

Live-Musik

Auf einem Kindergartenfest 

Als Nächster an der Reihe zu sein.

Mein Sohn entdeckt die Kamera - Das Foto ist vor mehr als 40 Jahren entstanden.

Ein köstliches fränkisches Schäuferla mit Kraut und Klos

Ein strahlendes Burgfräulein

Eheglück

Auf zur Wiesn

Sieger

Corso Di Santi in Rom - ein kritischer Blick

Selfie auf dem Petersplatz


Eine glückliche Siegerin

(Vergebliche) Vorfreude

Eine arktische Äsche aus einem Gewässer des Yukon-Territoriums

                                                                                                                                    Einmal Kapitän sein!


A happy fisherman

....... denn dieses Foto erinnert mich an einen wunderschönen Irlandurlaub mit meiner Familie.

Der Fang eines wunderschön gezeichneten Namaikuschs - eines arktisch Saiblings

 Dem alten Herren liegen die Frauen noch einmal "zu Füßen".  Anlässlich eines Whisky-Tasting auf Islay.

Großvater zu sein

Wenn ein Ziel erreicht ist.

Brautpaar in Istanbul - Zu beachten sind die vielen Goldreifen am Handgelenk der Braut. Eine Wertanlage.

Gerettet zu sein

Zum Sundowner auf der Terrasse des Old Winter-Palace in Luxor sitzen und den Untergang 

der Sonne hinter den Bergen der Westbank erleben.

    Gast gewesen zu sein bei Hadschi und seiner Familie

Hier das Richtige gefunden zu haben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Eine gute Nachricht zu verkünden

  • #1

    Dirk Vietz (Montag, 03 Oktober 2022 16:49)

    Hallo Volker, dann habe ich mir deinen Blog mal angesehen. Sehr schön. Eine tolle Idee ist „Sekundenglück“, da ist soviel drin was fotografieren ausmacht, gefällt mir wirklich gut!