Ältere Blogbeiträge

Ältere Blogbeiträge · 21. August 2021
So wurde Gabriele Münters Haus in Murnau am Staffelsee von den Einheimischen genannt. Russenhaus, weil Gabriele Münters (1877-1962) Lebensgefährte Alexej Kandinsky hier mit ihr lebte. Münter hatte das Haus am Hang im Oktober 1909 erworben. Hier trafen sich Maler und andere richtungweisende Künstler der Epoche wie Franz Marc, August Macke, Alexej von Jawlensky, Marianne von Werefkin und Arnold Schönberg. Impulse für die eigene Arbeit fanden die Maler in der bäuerlichen Kunst des...
Ältere Blogbeiträge · 15. Juni 2021
Es muss so etwa 1965 gewesen sein, als ich diese Aufnahmen gemacht habe. Die Kamera war eine Exakta Varex IIb mit dem damals für seine Schärfe berühmten Jena T 2,8 50mm Objektiv. Der Film war ein Ilford fine grain panchromatic, was auch immer das gewesen sein mag. Die Kamera stand auf einem wackligen Stativ. Die Belichtungszeit musste ich schätzen. Ich hatte mir vorgenommen, Nachtaufnahmen zu machen. Dazu wählte ich den Vorplatz zur Oper, den Offenbachpatz. Das hatte den Vorteil, dass ich...

Ältere Blogbeiträge · 10. Juni 2021
Von meiner neuen/alten Panoramakamera HORIZON 202 und den ersten gescheiterten Filmentwicklungsversuchen der damit gemachten Fotos habe ich bereits berichtet. Nun eine erste Erfolgsgeschichte. Ein geeigneter Ort für Panoramaaufnahmen war ausgesucht, ein SW-Film war eingelegt, so konnte ich mich auf den Weg nach Schloss Ehreshoven machen. Dieses große Wasserschloss liegt unweit des Ortes Overath im Bergischen Land. Leider, wohl wegen Bauarbeiten, war das Tor zum großen Innenhof geschlossen....
Ältere Blogbeiträge · 01. Juni 2021
Letzt habe ich versprochen, meine ersten Bilder vorzustellen, die ich mit der neuen HORIZON gemacht habe. Geeignete Motive für Panoramafotos wurden gefunden und Fotos gemacht. Dann ging es ans Entwickeln des Filmes (ADOX SILVERMAX). Früher habe ich schon einmal geschrieben, dass ich die Filmentwicklung mit des Tages-Entwicklungs-Dose von LAB-BOX (ars-imago) bewerkstellige. Zuletzt, einige Wochen zuvor, hatte ich mit dem entsprechenden Modul einen 120er Film entwickelt. Die Box war noch so...

Ältere Blogbeiträge · 27. Mai 2021
Die Stabkirche von Lom war unser Ziel.
Ältere Blogbeiträge · 24. Mai 2021
Wir säen nicht und ernten doch.

Ältere Blogbeiträge · 30. April 2021
Beim Blättern in meinem Negativ-Archiv fielen mir einige Filmstreifen in die Hand, Bilder, die ich bei einem Vendig-Besuch gemacht hatte. Im Scanner betrachtet gefielen mir Motive und vor allem die Farben des Ferania-Films. Selbst gescannt haben die Fotos noch ihren Reiz. Fotografiert habe ich damals mit einer einfachen Kamera, der Olympus miju-1. Die Canon Spiegelreflex lag vergessen im Südtiroler Hotel. Die Qualität der Bilder kann sich aber sehen lassen. Die beste Kamera ist halt die, die...
Ältere Blogbeiträge · 01. April 2021
Der Anblick meiner Kiev 88, im Regal an gut sichtbaren Stelle aufbewahrt, erfreut mich immer wieder. Die alte Dame sieht doch noch gut aus! Auch fotografiert habe ich mit ihr hin und wieder. Dabei waren zum Teil arge Schwierigkeiten zu überwinden - das Einlegen und Zurückspulen des 120er Films musste gelernt und geübt werden, Lichteinfall musste aufgespürt und behoben werden und immer wieder klemmte etwas mechanisch. Also kein Gerät zum Drauflosknipsen! Aber, wie heißt der neue...

Ältere Blogbeiträge · 28. März 2021
Der Hafen von Oban
Ältere Blogbeiträge · 19. März 2021
Das Stöbern in altem Filmmaterial erweckte anhand der wiederentdeckten Örtlichkeiten schöne Erinnerungen. Mit Schrecken musste ich aber feststellen, wie düster und unfreundlich sich die Gegenden damals zeigten. Bei einer depressiven Wetterlage konnte es passieren, dass es knirschte, wenn man eine Außentreppe hinunterging. Schuld war der niedergefallene Kohlenstaub. Dem gegenüber stand die freundliche offene Art der Anwohner. Man pflegte Nachbarschaft und half sich gegenseitig. Heute sieht...

Mehr anzeigen